Datenübermittlung

Wichtige Hinweise für den korrekten Datenversand für eMail und FTP:

  • Bitte versenden Sie pro Vorgang möglichst nur EINE Datei.
  • Um Übertragungsfehler zu vermeiden, sollte diese Datei das PDF- oder ZIP-Format haben.
  • Fassen Sie deshalb mehrere Dateien zu einer ZIP-Datei zusammen.
  • Nutzen Sie die Komprimierungsfunktion des ZIP-Programmes.
  • Die maximale Dateigröße beträgt ca. 500MB (bei eMail ca. 50MB). Bei Limit-Überschreitung erfolgt keine Übertragung!

Datenübermittlung per eMail

Schicken Sie uns einfach Ihre Daten per eMail; unser eMail-Fach hat eine Kapazität von über 50MB!
Bitte beachten Sie aber: Ihr eMail-Fach hat evtl. Kapazitätseinschränkungen!
Sie können daher Daten nur bis zur maximalen Kapazität Ihres Providers übertragen. Übersteigt die Datei diese Größe, kann sie per eMail nicht übertragen werden. Für diesen Fall finden Sie etwas weiter unten eine Lösung:

Datenübermittlung auf unseren FTP-Server

Ist Ihr eMail-Postfach für eine Datenübertragung zu klein dimensioniert, senden Sie uns einfach Ihre Daten übers Internet:

Der Ablauf der Datenübertragung über den FTP-Server der Druckerei Schmerbeck:

  1. Bitte schicken Sie uns per eMail einen Hinweis, dass Sie Daten auf unseren FTP-Server übertragen möchten.
  2. Sie erhalten daraufhin die Zugangsdaten unseres FTP-Servers auf Ihre Mailadresse.
  3. Loggen Sie sich mit den erhaltenen Zugangsdaten auf unserem FTP-Server ein.
  4. Kopieren Sie Ihre Druckdatei in das offene Verzeichnis unseres FTP-Servers.
  5. Nach Abschluss der Übertragung informieren Sie uns bitte per Mail, dass sich Ihre Datei auf unserem FTP-Server befindet.
  6. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung per Mail, dass Ihre Daten bei uns eingetroffen sind.